Dr. Ralf Wolter
Zahnarzt

Telefon 0221 - 43 40 63
Berrenrather Str. 339 · 50937 Köln

Icon oder Curodont

Lieber Patient,

Im Anfangsstadium können kariöse Bereiche (Läsionen) noch mit Fluoriden behandelt werden. Bei fortschreitender Läsionstiefe ist jedoch eine Füllung notwendig. Allerdings muss gerade bei Füllungen zumeist gesunde Zahnsubstanz geopfert werden.

Um Karies im Anfangsstadium noch eindämmen zu können, dadurch eine Verschlimmerung und somit eine Füllung zu verhindern, gibt es eine revolutionäre Lösung:

Das Kariesinfiltrant "Icon" von DMG oder mit Curodont repair kostengünstig .

Hierbei werden die Bereiche am Zahn, an denen beginnender Karies endeckt wurde, mit Kunststoff versiegelt. 

Ohne Bohren, ohne Schmerzen und ohne Substanzverlust

Ihr Praxisteam

 

Quelle Bild: "http://de.dmg-dental.com"